Page 8 - Lippische Wochenschau 2020 Ausgabe 25
P. 8

LIPPISCHE
    Nr. 25 / 18. Juni 2020                                                                                                                                     Seite 8
                                                                               insider




      Wer zeigt Herz für diese Tiere?

      Tierheim Bad-Salzuflen:
      Interessierte melden sich unter der Rufnummer  05222/58244
      oder im Internet unter www.tierheim-bad-salzuflen.de.
     Der hübsche Border-Collie-Mix-Rüde Jack ist jetzt 3 Jahre alt. In
     seinem vorherigen Leben hat er nichts kennengelernt. Dieses äu-
     ßert sich vor allem durch seine Unsicherheit in neuen Situationen.
     Spaziergänge an immer gleichen Orten klappen gut, solange nichts
     anderes auf der Strecke ist (manchmal bringt ihn ein Traktor auf
     dem Feld schon aus dem Konzept, oder eine Mülltüte im Gebüsch
     zerrt an seinen Nerven).
     In Stresssituationen neigt nach wie vor er zu Übersprunghandlun-
     gen und schnappt und zwickt dann schon mal in die Ärmel des
     Hundeführers, weshalb er bei Spaziergängen einen Maulkorb trägt.
     Die Maulkorbgewöhnung hat sehr gut mit
     ihm geklappt, auch die Leinenführigkeit,
     das Tragen eines Halsbandes und/oder
     Brustgeschirrs funktioniert mittlerweile
     prima. Jack ist weitestgehend verträg-
     lich mit Artgenossen. Kinder sollten nicht
     im Haushalt leben. Jacks zukünftige Be-
     sitzer sollten eine gewisse (Problem-)
     Hundeerfahrung mitbringen. Anfangs
     würden wir Interessenten natürlich bei               Direkt neben der Försterei steht das schmucke neue Insektenhotel, das im Rahmen eines Sozialprojekts entstanden und jetzt der Öffent-
     Kennenlern-Spaziergängen begleiten.                  lichkeit übergeben worden ist.
     Wünschenswert wären Menschen mit
     viel Zeit und Geduld, um ihn ausgiebig               Insektenhotel an der Försterei Blomberg aufgestellt
     kennenzulernen, und um
     seine Ticks einschätzen zu   Jack
     lernen.                                              Engagement für den Naturschutz

     Ich bin Bolle und was ganz Besonderes. Ich habe einen meiner
     Bobbel verloren und keiner weiß, wo der geblieben ist. Darum soll
     ich auch nur zu einer kastrierten Kaninchendame ziehen- sicher   Blomberg.  Ein  Insektenhotel  ist  mit Mitteln des Jobcenters Lippe  Försterei aufzustellen. Gesagt,  CW-B, Ozan Cokcanol und Gre-
     ist sicher! Hoffentlich  nde ich da eine passende Partnerin, denn   durch Teilnehmer des „Aktivcen-  und wird von der CW-B durchge-  getan! Das Team um Anleiter  gor Nickler sowie Sozialpädago-
     Alleinsein ist keine Option. Schliesslich möchte ich mal nett ku-  ters“ Blomberg im Rahmen eines  führt. „Es soll dabei helfen, nicht  Ozan  Cokcanol recherchierte in  ge Eduard Epp, begleiteten den
     scheln und geputzt werden. Als ich abgegeben wurde, war ich   Sozialprojektes gebaut und nun  erwerbstätige Menschen wieder  verschiedenen Medien und ent-  Planungs- und Herstellungspro-
     ziemlich zerbissen von meinem (ebenfalls unkastrierten) Kumpel.   an den Stadtforst Blomberg über-  aktiv  am  gesellschaftlichen  Le-  wickelte in Gesprächen mit Förs-  zess und waren sich einig, dass
     Das brauch ich nicht nochmal.                        geben worden.              ben teilnehmen zu lassen und  ter Stephan Radeck erste Ideen.  die Projektarbeit den Teilnehmern
     Ende März dürfte ich ausziehen- bis dahin warte ich geduldig.                   an den Arbeitsmarkt heranzufüh-  Bei der Umsetzung machte das  viel Spaß gemacht hat. Stephan
     Wir freuen uns, wenn die Interessenten Bilder ihrer Gehege mit-  „Mir liegt die Natur sehr am Her-  ren und möglichst einzugliedern.  Team anschließend alles in Ei-  Radeck lobte das Team für ihr En-
     zubringen, denn wir wünschen uns eine artgerechte Haltung – ein   zen. Bei diesem Projekt habe  Dies soll vorrangig durch projekt-  genregie - von der Planung über  gagement für den Naturschutz,
                                Kaninchenzimmer oder ein   ich eine Menge gelernt, und ich  bezogenes Arbeiten erreicht wer-  die Materialbeschaffung bis hin  bedankte sich für die gute Zu-
                                großes Freigehege - und na-  konnte viele meiner Ideen umset-  den“, erklärt Dr. Sonja Girod vom  zur  Bauausführung.  Das  Insek-  sammenarbeit und natürlich auch
                                türlich Artgenossen für sie.   zen“, äußert sich ein Teilnehmer  Jobcenter Lippe.  tenhotel dient nun als Anschau-  für das Ergebnis: „Ich bin von der
                                *Wir bringen unsere Tiere   begeistert. Sozialprojekte haben                     ungsobjekt für Schulklassen und  Teamarbeit  begeistert und sehr
                                nach einer Vorkontrolle ins   bei der CompetenzWerkstatt Be-  In diesem Kontext entstand zu-  Besuchergruppen  und  erfüllt beeindruckt, mit welcher tollen
                                neue Zuhause*             ruf gGmbH (CW-B) eine lange  sammen  mit  dem  Stadtforst  nicht zuletzt eine wichtige Funk-  Motivation das außergewöhnli-
                                                          Tradition.  Das „Aktivcenter“  in  Blomberg die Idee, ein Insekten-  tion für den Naturschutz.  che Insektenhotel gebaut worden
                                                          Blomberg ist ein Förderangebot  hotel zu  bauen und  neben der  Die beiden fachlichen Anleiter der  ist.“
                                Bolle
                                                             Tierheim Detmold:
                                                             Interessierte melden sich unter der Rufnummer  05231/24468
     Der ca. 3-5-jährige Freigänger kam im Oktober, zu Beginn der   oder im Internet unter www.tierheimdetmold.de.
     Schulferien, aus Leopoldshöhe zu uns. Die freundliche Dame, die
     ihn an einem Einkaufszentrum beobachtet hatte, wo er verzweifelt
     Anschluss suchte, brachte ihn in zu uns, in der Hoffnung, dass er   Der Cane Corso Lordi kam im Mai in die Obhut vom Tierheim Det-
     bald wieder zu seinen Menschen  nden würde. Zunächst war die   mold. Lordi ist ein cooler Typ, der sehr charmant und nett sein kann.
     Zuversicht auch auf unserer Seite groß. Bussik war gechipt und   Der Rüde ist ungefähr drei Jahre alt und hat eine Schulterhöhe
     bei Tasso registriert. Auf Grund der Datenschutzverordnung nimmt   von etwa 65 Zentimetern. Er kommt mit anderen Hunden zurecht
     Tasso in solchen Fällen mit den Besitzern Kontakt auf. Bussik so   und weiß, wie man sich zu be-
     waren wir sicher, würde bald wieder abgeholt werden. Doch leider   nehmen hat. Dennoch  darf man
     gelang es weder per Telefon noch per Mail oder schriftlich seine   nicht vergessen, dass ein Cane
     Familie zu erreichen. So wartet der freundliche Kater, nun schon   Corso genetisch einige Eigenhei-
                           seit Wochen darauf, wieder nach   ten mitbringt: Hunde dieser Ras-
                           Hause zu kommen. Aber vielleicht   se zeigen Territorialverhalten und
                           wird er ja nicht vermisst! Vielleicht   agieren in der Dämmerung sehr
                           war es seinen Menschen ganz recht,   wachsam und eigenständig. Lor-
                           dass er nicht nach Hause kam. Dann   di sucht deshalb Menschen mit
                           wollen wir schnell dafür sorgen, dass   guter Hundeerfahrung, die ihm                   Keuchhusten kann insbesondere für Kinder eine ernste
                           es für Bussik Menschen gibt, die ihn   souverän begegnen und ihm mit                    gesundheitliche Bedrohung darstellen. Daher rät die AOK zur
                           wirklich um sich herumhaben wollen.   liebevoller Konsequenz seinen                     Impfung. Foto: AOK/hfr.
                           Menschen, die diesen freundlichen   Platz zuweisen können. Kleinere
                           und  bescheidenen  grau-weißen  Ka-  Kinder und Katzen sollten nicht                    Keuchhusten im Kreis Lippe
                           ter verwöhnen wollen und ihm zeigen,   im neuen Zuhause leben.
                           was es heißt willkommen zu sein.                                                        Infektionsfälle gestiegen
                           Nach einer Eingewöhnungszeit von
                           ca. 6 Wochen möchte Bussik sicher-          Lordi
                           lich gerne wieder Spaziergänge in sei-                                                  Kreis Lippe. Im Kreis Lippe ist  kommission (STIKO) ab dem
                                         nem neuen Umfeld                                                          die Anzahl der nach dem Infek-  dritten Lebensmonat empfoh-
                                         machen.                                                                   tionsschutzgesetz gemeldeten  len  und  von  den  gesetzlichen
                           Bussik                                                                                  Keuchhustenfälle im Jahr 2019  Krankenkassen für ihre Versi-
                                                          Einbruch in Tankstelle scheitert                         gestiegen. Insgesamt  wurden  cherten bezahlt werden. Auf-
                                                                                                                   56 Infektionsfälle gemeldet, in  frischungsimpfungen sind im
     Die Muddi ist eine junge, gefährliche und wilde Katze!!!!!Zumin-  Lemgo. Unbekannte versuchten  nicht in das Gebäude hinein ge-  2018 waren es noch 34. Das  Alter von fünf bis sechs Jahren
     destens möchte Muddi, dass wir dies von ihr denken. Muddi kam   in der Nacht von Mittwoch auf  langen.        teilte  die  AOK  NordWest  auf  sinnvoll. Eine P icht zu dieser
     mit ihren Katzenkindern bei uns an und hat erst einmal klar und   Donnerstag in eine Tankstelle an  Ihre Beobachtungen in dem  Zu-  Basis aktueller Zahlen des  Impfung gibt es in Deutschland
     deutlich gesagt, dass sie bereit ist, sich mit jedem anzulegen, der   der Lemgoer Straße einzudrin-  sammenhang richten Sie bitte an   Robert-Koch-Instituts (RKI) in  nicht. „Eltern sollten jedoch
     ihr und ihren Kindern etwas antun will. Und wir stellten uns die   gen. Die Täter schlugen das Glas  das KK 2 in Detmold unter der   Berlin mit. „Aufgrund dieser  bedenken, dass sie durch vor-
     Frage, ob es für sie nicht besser sei, wieder ein Leben als wilde   einer Scheibe ein, konnten aber  Rufnummer 05231/6090.  Entwicklung raten wir, unbe-  beugendes Impfen unter Um-
     unabhängige Katze führen zu können. Doch die Wochen im Tier-                                                  dingt die empfohlenen Impfun- ständen  schwerwiegende  Ge-
     heim haben schnell gezeigt, dass Muddi tief in ihrem Herzen auch                                              gen insbesondere bei Säuglin-  sundheitsschäden von ihrem
     eine kleine Sofakatze ist.                           Silber-grauer Kombi                                      gen und Kindern vorzunehmen.  Kind abwenden können“, so
     In der Anfangszeit hat sie alles verschlungen, was sie an Nahrung                                             Aber auch die Auffrischungs-  Wehmhöner.
     bekam. So als fürchte sie, dass bald wieder die Zeit des Hungerns                                             impfung  bei  Erwachsenen  Aber nicht nur bei Kindern ist
     kommt. Für jedes besondere Leckerchen, für jedes Häppchen                                                     sollte  nicht  vernachlässigt die Impfung relevant. Auch für
     Hühnchen hat sie sich uns ein wenig mehr geöffnet.   flü  tet na    nfall                                      werden“, sagt AOK-Service-  Erwachsene wird die Auffri-
     Nun ist Muddi in einen der großen Räume umgezogen und wir hof-                                                regionsleiter Matthias Wehm-  schungsimpfung gegen Keuch-
     fen, dass es für Besucher nun möglich ist, Muddi kennenzulernen.                                              höner.                   husten von der Ständigen
     Unsere ehrenamtlichen Pfotenfreunde sind zurzeit dabei, der Mud-  Lemgo.  Die Polizei sucht nach  lung ins Klinikum gefahren wer-  Gerade im ersten Lebensjahr  Impfkommission  empfohlen.
     di die schöne Seite des Streichelns und Kuscheln schmackhaft zu   einem silber-grauen Kombi, ver-  den. Der unfallverursachende   stellt der Keuchhusten eine  Sie wird einmalig als Kombina-
     machen. „Aber bitte nicht zu viel auf einmal,“ sagt die Muddi da.   mutlich der Marke Opel Omega.  PKW kam zuvor aus der Herfor-  ernste gesundheitliche Be-  tionsimpfung mit der Impfung
     „Ich bin doch eine gefährliche und                   Dieser ist nach einem Unfall am  der Straße und bog offensicht-  drohung für Kinder dar. Immer  gegen Tetanus und Diphterie
     wilde Katze!“                                        vergangenen Mittwochnachmit-  lich bei „rot“ nach rechts auf die   wieder werden schwere Er-  durchgeführt. „Zu der Impfung
     Wir suchen für Muddi geduldige                       tag an der Kreuzung Herforder  Gosebrede ein. Dann fuhr er mit   krankungsverläufe beobachtet.  wird geraten, weil weder eine
     und liebevolle Dosenöffner in ei-                    Straße/Gosebrede  ge üchtet.  hoher Geschwindigkeit weiter in   Atemnot durch  angeschwolle- durchgemachte  Erkrankung
     nem ländlichen Umfeld. Menschen,                     Gegen 17:20 Uhr schob ein  Richtung Entruper Weg. Da auch   ne Atemwege und Erbrechen  noch die empfohlene Grundim-
     die warten können, bis diese zau-                    16-jähriges Mädchen aus Lemgo  das Fahrrad der 16-Jährigen be-  sind  häu ge  Begleiterschei-  munisierung im Kindesalter ein
     berhafte Katze bereit ist, sich dem                  ihr  Fahrrad  bei  „Grünlicht“ über  schädigt wurde, verfügt der Kom-  nungen. Bei kleinen Kindern  Leben lang vor der Erkrankung
     Menschen zu öffnen. Da Muddi in                      die Fußgängerampel der Gose-  bi möglicherweise über einen   können  Atempausen  lebens-  schützen”, so Wehmhöner.
     Sachen Bindung an den Menschen                       brede. Als sie sich mittig auf der  Frontschaden. Ihre Hinweise zu   gefährlich werden, insbeson-  Weitere Informationen gibt die
     noch sehr unsicher ist, sollte die                   Fahrbahn befand, erfasste sie der  dem Unfall und zu dem  üchti-  dere  im  Schlaf. Die  Impfung  neue  AOK-Faktenbox  unter
     Eingewöhnungszeit                                    Fahrzeugführer oder die Fahr-  gen Fahrzeug richten Sie bitte an   gegen Keuchhusten gehört zu  www.aok.de/faktenboxen  im
     länger als 6 Wochen                                  zeugführerin des silber-grauen  das Verkehrskommissariat in Bad   den Kombinationsimpfungen,  Internet.
     dauern.            Muddi                             Wagens und verletzte sie. Die  Salzu en unter der Rufnummer   die  von  der  Ständigen  Impf-
                                                          16-Jährige musste zur Behand- 05222/98180.
   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13