Page 1 - Telegraf 2021 Ausgabe 3
P. 1

immer donnerstags
                                                                                                                                                 Corona: Aufgrund
               LIPPISCHE                                                                                                                          der momentanen
              insider                                                                                                                           Umstände erscheint
                                                                                                                                                 diese Ausgabe mit
               immer                                                                                                                                verringerter
                                                                                                                                                    Seitenanzahl
                                                                                                                                       OWL         (Keine Veranst.,
                                                                                                                                                    kaum Sport).




     KW 3 / 2021                                                           www.newsGO.de                                                                 Kostenlos




       WETTER                  Kampagne für gesellschaftlichen Zusammenhalt in Corona-Zeiten                                                 So erreichen Sie uns

                                                                                                                                               lokales@strohmedien.de
           FREITAG             „Das machen wir gemeinsam“                                                                                       sport@strohmedien.de

                       6° C

                       1° C    „Nur gut ein Viertel der Menschen
                               fühlt sich ausdrücklich ohnmäch-
                               tig oder machtlos, wo es um die
          SAMSTAG              Stärkung des gesellschaftlichen
                               Zusammenhalts geht.“  Wenn es
                       4° C    um die Prioritäten für die Poli-
                               tik geht, brachte die Studie eine
                                           Erkenntnis:
                               interessante
                                                      Die
                       1° C    Aufwertung der sozialen Berufe
                               wurde von den meisten Befrag-
          SONNTAG              ten (48 Prozent) genannt auf die
                               Frage „auf welche der folgenden
                       3° C    politischen Handlungsfelder soll-
                               te sich der Staat baldmöglichst
                               am stärksten konzentrieren?“ An
                      -1° C    zweiter Stelle kommt der Klima-
                               schutz (29 Prozent), an dritter Po-
                               sition die Unterstützung der sozi-
    Paderborn/Berlin. „Das machen  alen Infrastruktur (22 Prozent).
    wir gemeinsam“, lautet der Slog-
    an der neuen Caritas-Kampagne  Neher: „Wir müssen uns als Ge-
    in Deutschland. Der katholische  sellschaft grundlegende Fragen
    Wohlfahrtsverband rückt damit  stellen: Welche P  ege wollen wir?
    die Bedeutung des gesellschaft-  Wer soll das machen und unter
    lichen  Zusammenhaltes  in den  welchen Bedingungen? Was ist
    Blick. Die hat laut einer repräsen-  uns soziale Sicherung, was ist uns
    tativen Befragung aus dem De-  Bildung wert? Soll die Unterstüt-
    zember 2020 (Insa Meinungstrend  zung, die Menschen erfahren, von
    online) deutlich gelitten. Über die  ihrer Postleitzahl abhängen? Und
    Hälfte der Befragten (52 Prozent)  was sind wir bereit dafür zu tun,
    ist der Auffassung, dass die Coro-  um künftigen Generationen einen
    na-Pandemie den Zusammenhalt  lebenswerten Planeten zu hinter-
    in der Bevölkerung geschwächt  lassen.“ Gerade im Jahr der Bun-
    hat, lediglich 17 Prozent der Be-  destagswahl bräuchten wir auf
    fragten erleben ihn als gestärkt.  diese Fragen tragfähige Antwor-
    „Von der im Frühjahr wahrgenom-  ten. Die Angebote der politischen
    men Welle der Solidarität, welche  Parteien würden von der Caritas
    die Caritas durchaus auch erlebt  auf Landes- und Bundesebene
    hat, scheint nicht mehr viel übrig  daraufhin geprüft.  Der Deutsche
    zu  sein“, so  Msgr.  Peter  Neher,  Caritasverband stellt nicht nur
    Präsident des Deutschen  Cari-  Fragen, er bietet auch Antworten
    tasverbandes.  Leitgedanke vieler  und Lösungsvorschläge – etwa  schen wie möglich ermutigen                 „Das machen wir gemeinsam“, lautet der Slogan der neuen Cari-
    Diskussionen scheine im Moment  beim Umbau der Rentenversiche-  und mitnehmen, damit sie sich   SONDERTHEMA  tas-Kampagne in Deutschland.
    zu sein: Ich bin mir selbst der  rung zu einer Erwerbstätigenver-  einbringen – und sei es nur, in-
    Nächste.                   sicherung, beim Rechtsanspruch  dem sie innehalten und sich die
                               auf Schuldnerberatung und bei  Fragen stellen“, betont Neher.   Sicherheit        Chancengleichheit für alle
    Hoffnungsvoll stimmt die Caritas,  Digitalisierungsstrategien im So-  „Auch das ist ein Ziel unserer
    dass 41 Prozent der Befragten  zial- und Bildungsbereich, die  Zwei-Jahres-Kampagne  #Das-  um‘s Haus
    der Aussage zustimmen: „Ich  über die Verteilung von Endgerä-  MachenWirGemeinsam“ anläss-                   Digitale Spenden erwünscht
    glaube, dass ich persönlich etwas  ten hinausgehen.   lich des 125jährigen Jubiläums
    zum gesellschaftlichen Zusam-                         des Deutschen Caritasverbandes              Seite 7 + 8
    menhalt beitragen kann“. Neher:  „Die  Caritas  will  so viele  Men-  im nächsten Jahr.“                     Paderborn. Die Mitarbeiter des  Das MultiCult - in Kooperation mit
                                                                                                                 Jugendkulturzentrums  Multicult  dem Projekt Sprachbegleitung
                                                                                                                 sind auf der Suche nach funkti- Ge  üchteter  der  Universität  Pa-
                                                                                                                 onsfähigen, digitalen Endgeräten,  derborn - bitten daher um Unter-
                                                                                                                 mit denen Kindern und Jugendli-  stützung, im auch Bedürftigen ei-
                                                                  AUF ZU                                         licht werden soll.         zu können.
                                                                                                                 chen ein digitaler Zugang ermög-
                                                                                                                                            nen digitalen Zugang ermöglichen
                                                                                                                                            Funktionsfähige Geräte können
                                                                                                                 Gerade in der Coronapandemie  im Jugendkulturzentrum MultiCult
                                                                                                                 werden auch junge Menschen vor  abgegeben werden.
                                                                                                                 eine große Herausforderung ge-
                                                                                                                 stellt. Somit haben nicht alle die  Die Annahme erfolgt montags
                                                                   NEUEN                                         beteiligen. Damit alle Kinder und  Uhr, nach vorheriger telefonischer
                                                                                                                 gleichen Chancen, sich digital zu  bis freitags zwischen 10 bis 16
                                                                                                                 Jugendliche an Onlineunterricht,  Anmeldung unter den Telefon-
                                                                                                                 -seminaren und -projekten teil-
                                                                                                                                            nummern  05251/280 950  oder
                                                                                                                 nehmen  können,  benötigen  sie  0175/1103932.
                                                                                                                 funktionierende Elektrogeräte.
                                                                  UFERN





















                                                                                                                   SONDERTHEMA                      EVENT
                                        KONZEPT | WEB | PRINT                                                     Clever                     Matze Knop -


                                        GRAFIK  |   FOTO  |  FILM                                                 heizen                     Mut zur Lücke

                                                                                                                                 Seite 4 + 5                   Seite 2
   1   2   3   4   5   6